Wir helfen Dir

Wir beraten und unterstützen Mädchen und Frauen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind.

Sexueller Missbrauch reicht von unangenehmen Blicken, Worten und Berührungen über Anmache im Chat bis hin zur Vergewaltigung.

 

Wie wir dich beraten:

  • Wir nehmen dich ernst und glauben dir.
  • Du kannst dich bei uns kostenlos beraten lassen.
  • Du brauchst deinen Namen nicht zu nennen.
  • Wir haben Schweigepflicht, d.h. wir geben keine Informationen an deine Eltern oder andere Personen weiter, ohne das mit dir zu klären.
  • Du entscheidest selbst, was du uns erzählen möchtest.
  • Wir unternehmen nichts, ohne es mit dir abzusprechen.
  • Wir überlegen gemeinsam mit dir, wie es weitergehen kann.

Auch wenn du nicht sicher bist, ob es sich um sexuellen Missbrauch handelt, helfen wir dir weiter. Wenn eine Freundin oder deine Geschwister so etwas erleben oder erlebt haben, ist es gut, wenn du dich an uns wendest.

 

Du kannst ...

  • ... dich online beraten lassen auf www.schattenriss-beratung.de
  • ... bei uns anrufen unter 0421 - 61 71 88: montags + freitags von 11 bis 13 Uhr, mittwochs von 14 bis 16 Uhr.
  • ... zu anderen Zeiten kannst du auf unseren Anrufbeantworter sprechen. Wir beantworten deine Anfragen so schnell wie möglich, von montags bis donnerstags auf jeden Fall innerhalb von 48 Stunden.
  • ... einen persönlichen Beratungstermin mit uns vereinbaren – am besten telefonisch. Zu der Beratung kannst du allein oder mit einer Person deines Vertrauens kommen.

Bei uns arbeiten ausschließlich Frauen. Alle Beraterinnen haben viel Erfahrung darin, Mädchen und junge Frauen zu unterstützen.

Wir beraten in deutscher Sprache. Falls du eine Dolmetscherin in eine andere Sprache, vielleicht auch in die Gebärdensprache brauchst, überlegen wir gemeinsam mit dir, wie wir das organisieren können.

Auf unserer Website findest du viele hilfreiche Informationen:WWW.SCHATTENRISS.DE

Karte Anfahrt

 

Der Weg zu uns:
Straßenbahn Linie 2, 3, 10 oder Busse 71, 73, 75, 80, 81 bis Endhaltestelle Gröpelingen. Über die Bersestraße zur Waltjenstraße.

Hinter den Reihenhäusern Nr. 138 befindet sich die Beratungsstelle.